MENU

Das Ensemble 2012 beim 15. Moskauer Osterfestival

0
7156
7

Im Rahmen des „15. Moskauer Osterfestivals gastierte das Ensemble 2012 der Russisch-Deutschen MusikAkademie mit einem anspruchsvollen musikalischen Programm in Russland. Nach einer 4-tägigen Arbeitsphase im St. Petersburger Mariinsky Theater konzertierte die Kammermusikformation der MusikAkademie mit Konzerten in Murmansk, Moskau und Belgorod.

Zentrales Werk des Projektes war das Septett von Ludwig van Beethoven. Daneben standen Werke von Schumann, Schostakowitsch und Prokofiev, dessen 125. Geburtsjubiläum in diesem Jahr begangen wird. Die Arbeitsphase in St. Petersburg stand unter der Leitung von Prof. Wilfrid Stehle aus Berlin.
Das „Moskauer Osterfestival“ unter der künstlerischen Leitung von Maestro Valery Gergiev zählt zu den bedeutendsten und beliebtesten Musikfestivals in Russland, in dessen Rahmen Konzerte im ganzen Land stattfinden.