MENU

INTERNATIONALE TSCHAIKOWSKI AKADEMIE IN JEKATERINBURG UND ALAPAJEWSK

0
7658
5

Vom 1.-13. Juli 2017 fand in Jekaterinburg der erste Teil der Internationalen Tschaikowski Akademie statt, welche die RCCR Projects GmbH in Zusammenarbeit mit der Sverdlovsker Philharmonie organisiert.
Über knapp zwei Wochen kamen in der Uranmetropole Jekaterinburg 75 junge Musiker zusammen, um gemeinsam das Internationale Tschaikowski Jugendorchester zu bilden. Musikstudenten von deutschen Musikhochschulen, junge Musiker aus Frankreich, Italien, Türkei, Brasilien, China, Südkorea und natürlich aus Deutschland treffen und verbinden sich in gemeinschaftlicher Orchesterarbeit mit Musikern des philharmonischen Jugendorchesters Ekaterinenburg, die ihrerseits aus der Ukraine, Weissrussland, Kasachstan , Tajikistan und aus Russland stammen.

Zwei Wochen lang musizierte man, lernte einander kennen, diskutierte und informierte man sich gegenseitig.
Von besonderer Bedeutung waren die Treffen mit Bewohnern der Ural-Region sowie die Diskussionsveranstaltungen mit Studenten der Ural Federal University Jekaterinburg.

Im Vorfeld der Konzerte in Russland fand eine mehrtägige Arbeitsphase statt, in der die jungen Musiker das Konzertprogramm erarbeiteten.
Diese Arbeitsphase wurde von den Professoren Ulf Klausenitzer (Violine) und Christian Kunert (Fagott) geleitet

Die künstlerische Leitung sowie die Konzertdirigate lagen in den Händen des Dirigenten Bruno Weil. Die Konzerte fanden in Alapaewsk (8.Juli, Gedenkstätte von Tschaikowski, wo er seine Kindheitsjahre verbracht hat) und in Jekaterinburg (9./12. Juli) statt. Mehr als zweitausend Besucher haben die Konzerte live erlebt, über zehntausend haben die Konzerte per livestream verfolgt.

Das Projekt der „Internationalen Tschaikowski Akademie“ wird unterstützt vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland sowie vom Gouverneur der Sverdlovsker Region. Es bildete den Abschluss des Jahres des russisch-deutschen Jugendaustauschs und wird unter diesem Motto auch im Rahmen des Internationalen Jugendorchesterfestivals von Young Euro Classic am 23./24. August in Berlin präsentiert.