MENU

Camera Obscura: Berlin x Tbilisi. Ein Kulturfestival der Freundschaft

0
18913
16

Vom 19. – 23. September 2017 findet in Georgiens Hauptstadt Tiflis ein besonderes Kulturfestival statt, welches anlässlich des Deutsch-Georgischen Jahres 2017 von der RCCR Projects GmbH ins Leben gerufen wurde. Das Festival präsentiert in 5 Tagen verschiedene Kunstveranstaltungen und stellt diese in einen Kontext miteinander: Fotografie, Malerei, Film, Architektur und Musik in seinen verschiedensten Facetten werden von den besten ihres Fachs präsentiert.

Hierzu kommen namenhafte Künstlerpersönlichkeiten aus Deutschland nach Georgien, um Ihre Werke zu präsentieren und mit ihren georgischen Kollegen in einen Austausch und Dialog zu treten.

Das Festival „Camera Obscura: Berlin x Tbilisi“ wird ermöglicht durch die Unterstützung der Deutschen Botschaft in Tiflis und in Zusammenarbeit mit georgischen Partnern wie dem Ministerium für Kultur und Denkmalschutz in Georgien, der Ex:Sound Agentur, dem Konservatorium Tiflis sowie der Fabrika.