MENU

St. Petersburg International Economic Forum 2019

0
2228
4

Die Russisch-Deutsche MusikAkademie gab am 6. Juni 2019, dem Eröffnungstag des St. Petersburger Wirtschaftsforums, ein Konzert im Rahmen des Kulturprogramms des Forums in Zusammenarbeit mit dem internationale Kulturprojekt „Russian Seasons“.

Das Konzert fand im Vladimir-Palais am Newa-Fluss statt und bot den Zuhörern ein Programm mit Werken von Tschaikowski, Mozart und Rachmaninov.

Neben dem Streichersextett „Souvenir de Florence“ sangen die Solisten Olga Pudova und Askar Abdrazakov dabei ausgewählte Arien.

Im Vorfeld wurden führende Kulturschaffende Russlands von der Vizepremierministerin Olga Golodez und dem Kulturminister Vladimir Medinsky ausgezeichnet.

Das Konzert der Russisch-Deutschen MusikAkademie wurde von den Unternehmen Nord Stream 2 und der Schüco KG unterstützt.