MENU

Internationale Orchesterakademie “Kazan – Berlin”

0
1560
5

Die RCCR Projects GmbH organisierte in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Russisch-Deutschen MusikAkademie e.V. und dem Jugendorchester der Republik Tatarstan im Mai und Juli 2019 die Internationale Orchesterakademie Kazan – Berlin. Die erste Projektphase fand vom 7-12. Mai 2019 in Kazan statt und wurde mit einem großen Konzert im Großen Konzertsaal namens Saidashev am 11. Mai 2019 abgeschlossen. Das Orchester bestand aus ca. 90 jungen Musikerinnen und Musikern im Alter von 8-16 Jahren, welche aus über 20 Musikschulen der Republik Tatarstan zusammengekommen sind sowie ausgewählten jungen Musikern aus der Universität der Künste Berlin in den Fächern Horn und Kontrabass.
Unter der Leitung des Dirigenten Mikhail Mosenkov spielte das Orchester Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Farid Yarullin sowie die berühmte Carmen-Suite von Schedrin / Bizet.

Im Juli 2019 traf sich das Orchester dann in Berlin wieder um im Rahmen des 20. Jubiläumsfestivals von „Young Euro Classic“ im Konzerthaus am Gendarmenmarkt aufzutreten.
Vor ausverkauftem Haus übernahm die 11-jährige Pianistin Alexandra Dovgan den Solopart von Bachs d-Moll Klavierkonzert. Das von Deutschlandfunk Kultur übertragene Konzert wurde vom Berliner Publikum begeistert aufgenommen und mit 10-minütigen Standing-Ovations bedacht.

Das Projekt der Internationalen Orchesterakademie Kazan-Berlin wurde vom Präsidenten der Republik Tatarstan, Rustam Minnichanov unterstützt.