MENU

Internationale Tschaikowski-Akademie in Jekaterinburg 2018

Auch in 2018 veranstaltet die RCCR Projects GmbH in Zusammenarbeit mit seinem Partner, der Philharmonie Jekaterinburg in der Zeit vom 01. bis zum 12. Juli 2018 eine Internationale Orchesterakademie unter dem Titel „Internationale Tschaikowsky-Akademie“ in Jekaterinburg.

Die Orchesterakademie umfasst als Arbeitsprojekt insgesamt 12 Tage und wird durch drei öffentliche Konzerte in Jekaterinburg und in der Uralregion in Revda und Krasnoturinsk zum Abschluss gebracht.

Das Orchester besteht aus insgesamt ca. 75 jungen Musikern. Das gemischte Jugendorchester setzt sich zur Hälfte aus Mitgliedern des Ural Philharmonic Youth Orchestra zusammen, die Musikstudenten und Absolventen aus Russland, Belarus, Ukraine, Kasachstan und Tajikistan sind.
Die andere Hälfte des Orchesters bilden Studenten deutscher Musikhochschulen: junge Musiker aus Deutschland, Südkorea, Spanien, Israel, Portugal, u.a.

International Tchaikovsky Youth Orchestra Ekaterinburg
Dirigent – Christoph Gedschold
Violine – Hyeyoon Park

Program:
Pjotr I. Tchaikovsky: Violinkonzert in D-Dur, op. 35
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 in e-Moll, op.98

Das musikalische Programm wird unter der Leitung des Dirigenten Christoph Gedschold mit zwei Dozenten (Igor Budinstein / Mariano Domingo) erarbeitet.
Die jungen Musiker lernen einandern kennen und treten in einen Gedankenaustausch. Hierzu organisiert RCCR Projects ein spezielles Rahmenprogramm mit gruppenbildenden Maßnahmen.

Das Projekt wird gefördert durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland.

aa_2018