MENU

ENSEMBLE 2012ENSEMBLE 2012



Das deutsch-russische Ensemble 2012 ist eine Initiative junger, im Studium befindlicher Musiker aus Russland und Deutschland. Anlass zu dieser Gründungsinitiative war das Kulturjahr Russland / Deutschland 2012/13. Idee und Zielsetzung dieser Initiative ist es, die musikalisch-kulturellen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in Form eines konkreten Projekts der künstlerischen Begegnung und Zusammenarbeit von jungen, im Studium befindlichen Musikern zum Ausdruck zu bringen, zu intensivieren und zu entwickeln. Das Projekt besteht im wesentlichen aus zwei Sektionen: einer Studien- und Arbeitsphase und aus Konzerten, die in verschiedenen Städten in Deutschland und Russland stattfinden.

Das Ensemble 2012 Russland-Deutschland besteht aus jungen Musikern des Moskauer Konservatoriums und den zwei Hochschulen für Musik in Berlin („Hanns Eisler Musikhochschule“ und „Universität der Künste“). Die Studenten befinden sich in einem Alter von 18 bis 25 Jahren. Zwar sind sie jung, haben sich aber schon als Solisten und Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe ausgezeichnet und etabliert. Kennengelernt haben sie sich anlässlich der Eröffnung des deutschen Kulturjahres im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums, wo ein deutsch- russisches Musikstudentenorchester auftrat. Darauf beschlossen sieben Studenten, ein flexibles Ensemble zu gründen, um eine regelmäßige Zusammenarbeit gestalten zu können.